PSYCHOLOGIN IN BONN > DORIS ERBE

[FACHKUNDE VERHALTENSTHERAPIE]
In der Therapie möchte ich Ihnen Raum geben, sowohl einen geschützten Rahmen für Ihre Gedanken und Gefühle zu erleben als auch neue Erfahrungen zu sammeln. Im Behandlungsverlauf geht es darum, neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln und zu erproben. Großen Wert lege ich dabei darauf, von Beginn an auch stets Ihre Ressourcen und Stärken zu würdigen. Empathie, Wertschätzung und Lösungsorientierung sind für mich zentral in meiner Arbeit als Psychotherapeutin.
Doris Erbe, Psychologische Psychotherapeutin
Psychologin-Bonn-Doris-Erbe

Privatpraxis-im-Park-Bonn
QUALIFIKATION
Studium der Psychologie an der Universität Heidelberg mit Abschluss Diplom-Psychologin
Seit 2010 Promotion in Psychologie an der Universität Marburg
Weiterbildung zur Verhaltenstherapeutin am Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie
Approbation als Psychologische Psychotherapeutin

BERUFSERFAHRUNG
Seit 09/2013 Therapeutin im Kinder­kran­ken­haus der Kliniken der Stadt Köln. Von 2012 bis 2013 Gruppen- und Einzelt­hera­peutin in der Fachklinik für Suchtkranke Frauen in Altenkirchen. Von 2009 bis 2012 Einzel-, Gruppen- und Biofeedbacktherapie in der Schön Klinik Bad Arolsen. Von 2006 bis 2008 Behandlung von Ausbildungsfällen in der Klinischen und Reha-Ambulanz des Psychologischen Instituts der Universität Freiburg.
NEBENTÄTIGKEITEN
Von 2005 bis 2009 Diagnostik, Therapie und Elterngespräche in der Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie und -psycho­thera­pie Dr. Teichert/Dr. Middendorf in Offenburg.
SCHWERPUNKTE
Besondere Kompetenzen liegen in der Behandlung von Ängsten, Depressionen, Sucht und Traumata und bei beruflichen Problemen wie Burnout.